Unternehmen

TÜV Rheinland Group

Die ELVA AG wurde am 02. August 1994 gegeründet. Gegenstand der Gesellschaft ist der Groß- und Einzelhandel, der An- und Verkauf, Import und Export unter anderem von Elektromaterial, Beleuchtungen, Motoren, Telefonen, Hebevorrichtungen aller Art, Personen-Aufzügen, Behinderten-Aufzügen und Lastenaufzügen.


Am 26. Juli 1999 wurde die Erweiterung des Gesellschaftsgegenstandes veranlasst.In der Praxis entstand, neben der zentralen Aktivität des Handels mit Aufzuganlagen und Aufzugkomponenten eine zweite Aktivität, welche hauptsächlich den Vertrieb und die Montage von Behinderten-Treppenaufzügen und Behindertenhebebühnen umfaßt.


Alsbald wurden dann auch die erforderlichen Schritte zur ISO-Zertifizierung unternommen. Beginn 2002 war es dann soweit. Am  2. Mai 2002 wurde die Firma durch den TÜV Rheinland zertifiziert:  nach ISO 9001:2000 und nach der Aufzugsrichtlinie 95/16/EG, Anhang XIII.Die geographische Ansiedlung in der Nähe der deutschen, holländischen und luxemburgischen Grenze wurde konsequent genutzt, um die ELVA Produkt-Palette auch in den Nachbarländern zu vertreiben.


Ziel der Gesellschaft ist es die heutigen Arbeitsfelder weiter auszubauen, die Kompetenzen zu erweitern und sich mehr und mehr als Systemanbieter im heutigen Einzugsgebiet zu etablieren.

Unsere TÜV Zertifikate